Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an offenen Seminaren

1. Anmeldung

Bitte melde Dich online an. Auf Wunsch können Dir die Anmeldeunterlagen auch per Post zugesendet werden. Nach Eingang Deiner Anmeldung erhältst Du eine schriftliche Anmeldebestätigung per email. Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, melden wir uns umgehend. Sobald die Mindestteilnehmerzahl sich angemeldet hat, erhältst Du die Rechnung zum Seminar per E-Mail.  Eventuell werden Dir vorab Arbeitsmaterialien und Informationen zum Seminar per e-mail zugesandt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 

2. Seminargebühr

Die Seminargebühren sind innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen. Sie beinhalten die Seminarunterlagen sowie Pausensnacks und Getränke im Seminarraum. Die Mittagspause organisieren die Teilnehmer selbst; es sei denn, in der Veranstaltungsbeschreibung ist etwas anderes angegeben.

 

3. Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht bei Fernabsatzverträgen gesetzlich unter Umständen ein zweiwöchiges Widerrufsrecht zu. Wenn Du den Vertrag widerrufen möchtest, folge bitte diesem link.

 

4. Seminarablauf

Unsere Seminare beginnen in der Regel wochentags um 9.00 Uhr und enden gegen ca. 17.00 Uhr. Am Wochenende verschieben sich die Zeiten, sofern nicht anders im Programm angegeben, um eine Stunde nach hinten. Innerhalb des Seminars wird der Zeitplan mit den Teilnehmern abgestimmt. Details im Ablauf des Programms können aus wichtigen Gründen unter Wahrung des Gesamtcharakters geändert werden.

 

5. Seminarunterlagen

Die Teilnehmer erhalten im Nachgang zur Veranstaltung gegebenenfalls per E-Mail ein Fotoprotokoll der Charts aus der Veranstaltung. Dies dient als Zusammenfassung der Inhalte. Je nach Training erhalten die Teilnehmer weitere Dokumente während der Veranstaltung.

 

6. Urheberrecht

Die bei Veranstaltungen ausgegebenen Unterlagen, Arbeitsblätter, Fotoprotokolle und verwendete Computersoftware unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen nicht – auch nicht auszugsweise ohne schriftliche Einwilligung von Dirk Reimer, Open Spaces vervielfältigt und/oder an Dritte weitergegeben werden. Das Anfertigen von Bild und/oder Tonaufnahmen ist nur mit Zustimmung von Dirk Reimer, Open Spaces gestattet.

 

7. Haftung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Seminaren zur Biografiearbeit bestätigen die Teilnehmer vor Seminarbeginn schriftlich, dass sie sich in einer stabilen psychischen Verfassung befinden.

 

8. Stornierungen

Kannst Du wider Erwarten nicht am Seminar teilnehmen, kannst Du schriftlich das Seminar stornieren. Bei einer Stornierung zwischen 12 Wochen und 8 Wochen vor Seminarbeginn werden 25% der Seminargebühr, ab 8 Wochen bis 4 Wochen vor Seminarbeginn werden 50% berechnet. Bei einer Abmeldung in den letzten vier Wochen vor Seminarbeginn wird die gesamte Seminargebühr berechnet. Keinerlei Kosten entstehen, wenn Du einen Ersatzteilnehmer benennst. Die Fristen, die sich aus den Rechten von privaten Teilnehmern bei online geschlossenen Verträgen ergeben, bleiben davon unberührt.

 

9. Absage von Seminaren

Ich behalte mir vor, das Seminar bis 3 Wochen vor Beginn aus wichtigen Gründen, wie Erkrankung des Trainers oder bei zu geringer Teilnehmerzahl zu stornieren. Bereits gezahlte Seminargebühren werden dann erstattet. Weitere Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit meinerseits vorliegen. Bitte beachte dies bei Deiner Buchung von Bahn- und Flugtickets oder Hotelzimmern.

Bei Erkrankung der Trainerperson oder höherer Gewalt behalte ich mir vor, auch ein bereits zugesagtes Seminar kurzfristig abzusagen. Bereits entrichtete Seminargebühren werden dann zurückerstattet. Der Ersatz von Folgekosten der Teilnehmer wegen Ausfall von Veranstaltungen oder zeitlicher Verschiebung ist ausgeschlossen... mit Ausnahme von nicht-stornierbaren Reisekosten, wenn sie verhältnismäßig sind: Diese werden gutgeschrieben und können auf die Seminargebühr eines Ersatzseminars angegerechnet werden, wenn die Reise nicht angetreten wurde. Weitere Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit meinerseits vorliegt.

 

10. Wechsel des Veranstaltungsortes

Dirk Reimer, Open Spaces behält sich vor, die Veranstaltung an anderer Stelle in der selben Stadt oder einer ortsnahen Gemeinde durchzuführen.

 

11. Wechsel der Referenten

Ein Wechsel der Referenten berechtigt den Teilnehmer weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung des Entgelts.

 

12. Ausschluss von der Teilnahme

Dirk Reimer, Open Spaces ist berechtigt, Teilnehmer in besonderen Fällen (z.B. Zahlungsverzug, Störung der Veranstaltung und des Betriebsablaufs) von der Teilnahme auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses wird das Entgelt nicht zurück erstattet.

 

13. Nebenabreden

Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.